Dienstag, 19. Januar 2016

[ #Naturfreunde Vorarlberg] Kulturwanderung: 20. Jänner

366 historische Anlässe um Kultur mit Kopf oder auch mit den Beinen zu erwandern. Hier der 20. Januar 1941.

Diese Kulturwanderung hat mit Unkultur zu tun: Am 20.1.1941 lässt sich Goebbels vom Geheimdienst über die Aufnahme des NS-Propagandafilmes "Der ewige Jude" (Die Uraufführung war am 28.11.1940) in der Bevölkerung berichten. Die  deutsche "Avantgarde" filmte bei dieser Nazi-Unkultur mit. Genau ein Jahr später findet die Wannseekonferenz statt und aus Vorarlberg wird die letzte jüdische Mitbürgerin deportiert.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „Google Search“. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link und zusätzliche Infos!
[ #Naturfreunde Vorarlberg]⇒

Seite/Page/URL
Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 21.1.13
 20.1.16




























Lemmata: Wannseekonfernz, NS-Propaganda, Antisemitismus, NS-Film, Frieda Nagelberg

Austria Bloghaus