Samstag, 23. Januar 2016

[ #Naturfreunde Vorarlberg] Checkliste für den Kauf exotischer Heimtiere

Das deutsche Bundesamt für Naturschutz (BfN) bittet darum, keine exotischen Tier- und Pflanzenarten oder deren Produkte zu verschenken.

Immer wieder können Schenkende und Beschenkte auf der Suche nach einem originellen Geschenk in Konflikt mit geltenden internationalen Artenschutzbestimmungen geraten. Eigentlich sollte man Tiere überhaupt nicht verschenken, denn sie sind nicht irgendwelche Dinge, die man einfach verstauen oder zur Seite legen kann. Es sind Lebewesen!

Viele exotische Tiere und Pflanzen, als auch Produkte, die aus ihnen hergestellt sind, sind durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) besonders geschützt. Eine vom Bundesamt für Naturschutz vorgelegte Checkliste nennt Kriterien, die bei einem allfälligen Kauf erfüllt sein sollten.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link und zusätzliche Infos!

[ #Naturfreunde Vorarlberg]⇒

Seite/Page/URL
Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 10.12.11
 20.1.16



























Lemmata: Heimtiere, Artenschutz, CITIES,✔ Tierwelt,  

Austria Bloghaus