Dienstag, 10. Juli 2018

[ #FairesEuropa ] Paul Krugman / Richard Layard: Das Manifest der ökonomischen Vernunft (deutsch)

WikimediaCommons
Europas kameralistische Politiker kennen scheinbar noch keine doppelte Buchhaltung: "Weltweit sind die Defizite des öffentlichen Sektors mit den Überschüssen des privaten Sektors automatisch ausgeglichen."

Der Nobelpreisträger Paul Krugman (Princeton University) und der Londoner Volkswirt Richard Layard, Pionier auf dem Gebiet der Glücksökonomie, sind überzeugt: Europa wiederholt derzeit die gleichen wirtschaftspolitischen Fehler, die in den 20er und 30er Jahren gemacht wurden und zur Großen Depression geführt haben. Das Weblog DENKRAUM hat die bestehenden Übersetzungen in die deutsche Sprache nochmals überarbeitet, d.h. die Übersetzungen nachgebessert.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

 [Faires #EUROPA ]⇒ 

Hier online seit …
Aktualisiert!
Zuletzt am …
Link

 15.7.12
 10.7.18
[ #Naturfreunde Vorarlberg]



[ #text4tube ]






































Lemmata: Manifest, Ökonomie, Wirtschaft, EUropa

Austria Bloghaus