Dienstag, 4. April 2017

[ #natur #freunde #umwelt ] Erster Höhlenfisch Europas im Achtopf: Die Höhlenschmerle

Die Donau ein unterirdischer Nebenfluss des Rheins.  - Forscher haben am Bodensee den ersten europäischen Höhlenfisch entdeckt. Die Höhlenschmerle fasziniert vor allem wegen ihrer schnellen evolutionsbiologischen Anpassung.

Tiere, die unter der Erde zuhause sind, entziehen sich oft dem menschlichen Auge. Dabei gibt es gerade in Höhlen, in Böden und im Grundwasser eine reiche Fauna, die kaum jemand kennt. Fische zählten in Europa bislang nicht dazu: Obwohl Höhlenfische von anderen Kontinenten bekannt sind, fehlten diese hierzulande. Nun hat ein Team aus Höhlentauchern und Forschern der Universitäten Konstanz und Oldenburg sowie des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie Plön und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) den ersten Höhlenfisch Europas entdeckt.

Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

#natur #freunde #umwelt ]



Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 4.4.17
 4.4.17
[ #Naturfreunde Vorarlberg]








































Lemmata: Biologie, Tierwelt

Austria Bloghaus