Mittwoch, 14. Juni 2017

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ] Alters- und Sozialstruktur der NSDAP in Tirol und Vorarlberg

Eine zentrale Rolle in der Forschung zur NS-Geschichte nimmt die Frage nach der sozialen und regionalen Zusammensetzung der NSDAP ein. Dies ist insofern von Bedeutung, als es der NSDAP ab 1932 in Österreich gelang, von einer bis dahin eher berufsspezifischen Gruppierung zu einer Massenpartei zu werden.

Das "Ausbürgerungsverzeichnis" von 1939 gilt als wichtige Quelle zur Ermittlung der regionalen und sozialen Herkunft "illegaler Nationalsozialisten" in Österreich zwischen 1933 und 1938. Mit dem Verbot der NSDAP in Österreich (1933) fehlen Mitgliederverzeichnisse, mittels derer die Rekrutierung der Parteigenoss/innen nachvollzogen werden könnte. Eine "Ersatzquelle" dafür könnte das mehr als 10.000 Personen umfassende "Ausbürgerungsverzeichnis" sein, das alle Personen enthält, denen im Sinne des Verbotsgesetzes die Staatsbürgerschaft aberkannt worden ist.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒


Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 24.7.08
 14.6.17
[ #Naturfreunde Vorarlberg]



[ #text4tube ]






[Mittelpunkt #Vorarlberg ] 































Lemmata: Vorarlbergensia

Austria Bloghaus