Mittwoch, 9. August 2017

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ] Die Mineralquellen Vorarlbergs

Heilbäder waren in früheren Zeiten reger Teil der Vorarlberger Lebenskultur. 85 Heilorte soll es in Vorarlberg gegeben haben. 

Freilich werden nur wenige Quellen in Vorarlberg den Bedingungen eines "Heilwassers" gerecht. Alle Vorkommen sind heute auch nur von lokaler Bedeutung, Thermalquellen gibt es überhaupt keine. Viele sogenannte "Badeorte" in Vorarlberg sind nur Orte mit ganz einfachen kalten Quellen, d.h. ihre Mineralisation ist kleiner als 1 Gramm je Liter Wasser und sie enthalten auch keine sonst besonders wirksamen Stoffe.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒ 


Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 24.3.17
 8.8.17
[ #Naturfreunde Vorarlberg]



[ #text4tube ]






[Mittelpunkt #Vorarlberg ] 



[ #natur #freunde #umwelt ] 



























Lemmata: Vorarlbergensia, 

Austria Bloghaus