Sonntag, 12. März 2017

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ] Der jüdische Friedhof in Hohenems

Bild-Quelle: Eine Reportage von Wolfgang Hirn
Hohenems hat mehr Anteil an europäischer Geschichte als jeder andere Teil Vorarlbergs.

Ein Beispiel unter vielen ist dafür auch die Ansiedlung von Juden in Hohenems, Merkmal urbaner Tendenzen. Seit 1617 beziehungsweise 1632 konnte sich in Hohenems eine jüdische Gemeinde entwickeln. Es war die einzige Gemeinde im Gebiet des Bodensees, wo sich Juden der "Medinat Bodase" - abgesehen von vorübergehenden - wenn auch schlimmen - Vertreibungen in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts - dauerhaft aufhalten konnten.

Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒

Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link



[ #Naturfreunde Vorarlberg]




[Mittelpunkt #Vorarlberg ] 



































Lemmata: Vorarlbergensia

Austria Bloghaus