Sonntag, 11. Juni 2017

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ] Gitterbett für den Kibitz im Schweizer Ried

Im 18. Jahrhundert waren Kiebitzeier eine Delikatesse, natürlich nur an adeligen Tafeln.

Rund 80 Prozent des Kiebitzbestandes der Bodenseeregion brütet in den Riedgebieten im unteren Vorarlberger Rheintal. Dabei kommt Lustenau (konkret dem Auer Ried / Schweizer Riet), eine besondere Bedeutung zu. Hier brüten über zwei Drittel des gesamten Vorarlberger Bestandes.


Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒



Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

 13.4.14
 9.6.17
[ #Naturfreunde Vorarlberg]



[ #text4tube ]






[ #natur #freunde #umwelt ] 



[ #Mittelpunkt Vorarlberg] 



























Lemmata: Vorarlbergensia, Biologie

Austria Bloghaus