Mittwoch, 4. November 2015

[Zeitreiseführer #Vorarlberg ] Deutsche Truppen in Feldkirch - Flüchtlinge an der Schweizer Grenze

Die nationalsozialistische Bedrohung als Gründungsmythos des modernen Liechtstein.

Glück- und Friedenswünsche an Hitler. Am 16. März 1938 treten in dem Vaduzer Rathaussaal die Wiener Sängerknaben auf, derweil marschiert in Feldkirch die deutsche Wehrmacht ein. Im Einvernehmen mit der Regierung in Vaduz sandte Fürst Franz am Tag darauf dem 17. März 1938 Reichskanzler Hitler "anlässlich der Vereinigung von Österreich ... mit dem Deutschen Reiche ... meine Glückwünsche",. Er fügte hinzu, dass er von Deutschland eine "Gewähr für einen dauernden Frieden" in Europa erwarte. Hitler dankte dem Fürsten auf telegrafischen Wege.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis  auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „Google Search“. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link und zusätzliche Infos!
[Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒
Seite/Page/URL
Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link
 15.3.13
 4.11.15
[ #MittelpunktVorarlberg ]


























Lemmata:  Flucht, Asyl, Nationalsozialismus

Austria Bloghaus