Montag, 9. Juli 2018

[ #FREIHANDbuch ] Lassalle Ferdinand: Die indirekte Steuer und die Lage der arbeitenden Klassen, 1873

Symbolbild Forgotten Books
Ein historischer Text aus der deutschen Arbeiterbewegung der auch heute noch in den Diskussionen über "Steuerreformen" Beachtung finden sollte.

[Retrodigitalisat] Ferdinand Lassalle behauptet in seiner „Verteidigungsrede vor dem Königlichen Kammergericht zu Berlin", dass die kapitalistische Bourgeoisie die indirekten Steuern, wenn auch nicht erfunden,so doch zu einem „unerhörten System" entwickelt habe, um sich das Privileg der Steuerfreiheit zu sichern; die indirekte Steuer ist „das Instrument, durch welches die Bourgeoisie das Privilegium der Steuerfreiheit für das große Kapital verwirklicht und die Kosten des Staatswesens den ärmeren Klassen der Gesellschaft aufbürdet." Diese Streitschrift und diese Rede haben wesentlich dazu beigetragen, dass der Ruf nach einer Verlagerung der Anteile des Gesamtsteueraufkommens von den indirekten zu den direkten Steuern im Namen der Gerechtigkeit  bis in unsere Zeit nicht verstummte.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
#FREIHANDbuch ]


Hier online seit …
Aktualisiert!
Zuletzt am …
Link

 25.3.12
 10.7.18
[ #Naturfreunde Vorarlberg]



[ #text4tube ]






[ #STARTUP ] 































Lemmata: Steuern

Austria Bloghaus