Montag, 1. Februar 2016

[ #Naturfreunde Vorarlberg] Vitamin-D-Reserven an der frischen Luft auffüllen

Vitamin D wird etwa zu 80 Prozent durch den Einfluss des UV-B-Lichts (UV-B mit 290 bis 315 nm Wellenlänge) auf der Haut gebildet und nur geringfügig über die Nahrung aufgenommen. 

Zwar kann der Körper Vorstufen davon in den sonnenreichen Jahreszeiten Frühling und Sommer im Fettgewebe speichern, doch sind diese Reserven nach einigen Monaten aufgebraucht. "Eine regelmäßige maßvolle Sonnenbestrahlung - ohne einen Sonnenbrand zu riskieren - ist für die Vitamin-D-Versorgung des Körpers wichtig.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link und zusätzliche Infos!

[ #Naturfreunde Vorarlberg]⇒

Seite/Page/URL
Online seit
Zuletzt aktualisiert
Link

10.10.10
1.2.16




























Lemmata: Vitamine, Outdoor

Austria Bloghaus